Wie komme ich auf Hochhäuser und Stadtansicht?

Mit dieser Leinwand habe ich mich mehrmals beschäftigt - ohne sehenswerte Ergebnisse. Dann habe ich Farbe mit einigen Reststücken von Holzlatten über die Fläche gezogen - und siehe da! Noch kleine Veränderungen an den Häsern und am Himmel - fertig. Dann die Frage wie rahmen bzw. hängen? Ich habe mich für den "Lappenlook" entschieden. Die unbeweglichen, schweren, in den Himmel ragenden Gebäude auf einer losen und scheinbar im Raum schwebenden Leinwand - ein reizvoller Kontrast.
(66x48cm Acryl auf Rollo)

Ein mehrfach bearbeitetes Stück Rollo war bisher nicht überzeugend. Beim wiederholten Betrachten fiel mir die Arbeit mit den Holzstücken wieder ein. Warum nicht nochmal? Dann habe ich allerdings einen halbkreisförmigen Winkelmesser aus Kunststoff benutzt. Ein paar Zentimeter über dem unteren Stoffrand liegt die Naht für die Leiste oder Stange, die verhindert, dass sich das Rollo aufrollt oder flattert. Beim wiederholten Anschauen kam mir die Idee vom Wasser. Spannende Sache. Hier habe ich auch den Lappenlook gewählt.
(90x27cm Acryl auf Rollo)

... stammt ursprünglich aus der Reihe "die einfachste Komposition der Welt: Quadrat mit Kreis". Gleiche Vorgeschichte - mehrfach bearbeitet und übermalt ohne zu überzeugen. Diesmal wieder die Hölzer und losschmieren.
(50x50cm Acryl auf Leinwand - Keilrahmen)

Die gleiche Vorgeschichte - mehrfach bearbeitet ... Diesmal kam in mir allerdings die Frage auf: Tappst du jetzt in die Falle der energiearmen Wiederholung nur weil dich die Ergebnisse vorher überzeugt haben? Die Frage führte zu Zweifeln und die Zweifel zu Hemmungen. Aufgeben oder weiter kämpfen? Wie du siehst habe ich weiter gekämpft und die Idee mit dem Wasser nochmal aufgenommen. Allerdings waren die Zweifel hartnäckig - Gebäude kürzen - Gebäude verlängern, Himmel heller - Himmel dunkler, Farbreflexe ins Wasser - und wieder raus ... Jetzt bin ich froh, dass ich durchgehalten habe.
(70x50cm Acryl auf Leinwand - Keilrahmen)


Arbeitsbeispiele:

Stefan Wassong - Aachen

Stefan Wassong
An der Birk 10
52068 Aachen

Tel.: +49 (0) 241 / 99 03 81 02
Mobil: +49 (0) 162 / 6999 836
E-Mail: s.wassong (at) gmx.de